Unser Leitbild/unser Prinzipien

Kinder haben Rechte

 Die wichtigsten Kinderrechte

  • Das Recht auf Gleichheit

Unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Hautfarbe, Sprache oder Religion haben alle Kinder der Welt die gleichen Rechte und müssen von den Staaten vor Diskriminierung geschützt werden. So steht es in Artikel 2 der UN-Kinderrechtskonvention.

  • Das Recht auf Leben und Gesundheit

Jedes Kind hat ein Recht auf Leben, das in Artikel 6 der Konvention verankert ist. Außerdem haben Kinder nach Artikel 24 das Recht, medizinisch behandelt zu werden. Die Vertragsstaaten verpflichten sich, die Säuglings- und Kindersterblichkeit zu verringern.

  • Das Recht auf Schutz vor Ausbeutung und Gewalt

Nach Artikel 32 der UN-Kinderrechtskonvention hat jedes Kind das Recht, vor Ausbeutung geschützt zu werden. Artikel 19 verpflichtet die Staaten, Kinder vor jeder Form von Gewaltanwendung zu schützen.

  • Das Recht auf Bildung

Alle Kinder haben das Recht, zur Schule zu gehen. Der Besuch der Grundschule soll nach Artikel 28 der Kinderrechtskonvention für alle Kinder unentgeltlich und verpflichtend sein. Auch der Zugang zu weiterführenden Schulen soll allen Kindern frei stehen.

  • Das Recht auf freie Meinungsäußerung und Beteiligung

Wie Erwachsene dürfen auch Kinder ihre Meinung frei äußern. Bei allen Entscheidungen, die Kinder direkt betreffen, muss ihre Meinung gemäß Artikel 12 der Konvention auch gehört werden. Daraus leitet sich das Recht auf Beteiligung für Kinder und Jugendliche ab.

Quelle: Unicef